Aktuelle Information vom 27.05.2020:

Liebe Fußballer vom SV Sünching!

Seit Montag, 11. Mai, ist eingeschränktes Mannschaftstraining auf Fußballplätzen wieder erlaubt.
Die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs ist an zwei Voraussetzungen geknüpft:

1. Die zuständigen Kreisverwaltungsbehörden geben die Sportplätze explizit für das Fußballtraining frei.
2. Vereine halten die zwingend vorgeschriebenen Voraussetzungen aus der bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Freistaates ein.

Die Fußball-Abteilung nimmt die Herausforderung an und arbeitet das erforderliche Hygiene-Konzept aus. Die Umsetzung der Maßnahmen ist mit einem extrem hohen Aufwand verbunden. Sämtliche Regularien und deren Bedeutung sind auch den Trainern, Seniorenkickern, Jugendfußballern und deren Eltern zu vermitteln.

Wir bitten um euer Verständnis, dass wir die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes angesichts vieler Faktoren FRÜHESTENS nach den Pfingstferien ansetzen können. Es gilt auch die weiteren Entwicklungen im Blick zu behalten. Wir behalten uns eine Verschiebung des Termins vor.

Der sich aktualisierende Leitfaden vom Bayerischen Fußball-Verband (BFV) mit Hinweisen zu Voraussetzungen und Organisation des eingeschränkten Mannschaftstrainings ist online auf der Homepage des BFV abrufbar.

Haltets – auch mit Abstand – zam und bleibts gsund!

euer SV Sünching – Abteilung Fußball!

Download
Hygiene und Pandemiekonzept SV Sünching.
Adobe Acrobat Dokument 110.8 KB
Download
Checkliste für Kleinfeldmannschaften.pdf
Adobe Acrobat Dokument 82.7 KB
Download
Hygiene und Pandemieplan SV Sünching.pdf
Adobe Acrobat Dokument 131.9 KB

Nordic -Walking


für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Lassen Sie sich von der Vielfalt der Bewegungsmöglichkeiten, die Nordic-Walking bieten kann, überraschen!

Bei diesem Ganzköpertraining trainieren Sie sowohl Ihre Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit als auch Koordination in der freien Natur. Der Blockkurs ist für Einsteiger und Fortgeschrittene aller Altersgruppen geeignet. Dabei steht nicht nur das Erlernen bzw. Optimieren der Nordic Walking-Technik im Fokus. Nordic Walking ist zudem ein perfekter Ausgleich vom Alltag in einer geselligen Sportgruppe und an der frischen Luft.

 

Kursleitung: Steinhuber Lisa (B.A. Bewegungswissenschaften, Personal Trainerin)

Blockkurs: 10 x 60 min. für Mitglieder und Nicht-Mitglieder des SV Sünching

Ab 31. März 2020 jeweils Dienstag um 17:45 Uhr

Treffpunkt: Sünchinger Wald, Parkplatz beim Munidepot

Mehr Infos und Anmeldung bei Steinhuber Lisa: 0175-2940847 (ab 17 Uhr) oder jederzeit unter lisa.steinhuber@gmail.com.


Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten

Frau Roswitha Gstettner, Sünching

Anreger: Landratsamt Regensburg 

Roswitha Gstettner hat seit dem 09.10.2004 das Amt der 1. Vorsitzenden des SV Sünching inne. Zuvor war sie ab Oktober 2002 schon als 2. Vorsitzende tätig. Sie ist die erste Frau an der Spitze des Vereins seit der Gründung im Jahr 1927. Unter ihrer Führung wurde das Angebot an Sportarten ständig ausgeweitet. Im Jahr 2015 würdigte der Bayerische Fußball Verband das Wirken von Frau Gstettner mit dem 2. Platz beim BFV-Ehrenamtspreis. 2017 hatte der Verein 670 Mitglieder (davon 121 Kinder und 55 Jugendliche) und war damit zum damaligen Zeitpunkt der größte Verein im Ort. Unter der Führung von Roswitha Gstettner geht der Verein mit gutem Beispiel voran und fordert zum Schutz von Kindern und Jugendlichen von allen Vereinsmitarbeitern ausnahmslos ein erweitertes Führungszeugnis. Auch im Vereinsalltag packt die 2. Bürgermeisterin der Gemeinde Sünching überall da an, wo ihre Hilfe benötigt wird: Bei der Öffentlichkeitsarbeit, bei der Organisation von Vereinsveranstaltungen, bei der Akquise von Sponsoren oder als Verantwortliche bei der Beantragung von Zuschüssen beim BFV, BLSV, der Gemeinde oder beim Landratsamt. Seit 01.05.2014 ist sie Mitglied im Gemeinderat und als 2. Bürgermeisterin der Gemeinde Sünching tätig.

 

Für ihren großen Einsatz erhält sie nun das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten  überreicht.

 


Hohe Auszeichnung für Ludwig Hierlmeier

Im Rahmen der Weihnachtsfeier des SV Sünching wurde der langjährige zweite Vorsitzende des Sportvereins, Ludwig Hierlmeier, für seine ehrenamtliche Tätigkeit geehrt. Der BFV-Bezirksehrenamtsreferent Reinhard Rengsberger und der BFV-Kreisvorsitzende Rupert Karl zeichneten Ludwig Hierlmeier mit der DFB-Sonderehrung, auch Lebens-Oscar genannt, aus. Ludwig Hierlmeier war langjähriger zweiter Vorsitzender beim SV Sünching. Er stand dem Verein mit Rat und Tat zur Seite und stellte seinen eigenen Fuhrpark für anfallende Arbeiten unentgeltlich zur Verfügung. Für vorbildliche ehrenamtliche Leistungen wurden ihm dafür eine Anerkennungsurkunde und die DFB-Uhr überreicht.