Weihnachtstombola des Sportförderverein

 

 

Alle Infos zur Tombola gibt's hier


Skigymnastik startet wieder


Neue Kurse für Eltern-Kind-Turnen


Klimafreundliches LED-Flutlicht erstrahlt an der Laberau!

Ein lang gehegter Traum ging Ende Mai endlich in Erfüllung. Nachdem unsere beiden alten Flutlichtanlagen immer wieder Probleme bereiteten und auch lichttechnisch nicht mehr optimal waren, wurden nun der Bolzplatz und Trainingsplatz mit einer neuen, modernen und klimafreundlichen LED-Flutlichtanlage ausgestattet.

 

Im März 2020 begannen die Planungen für das Projekt. Als Projektleiter fungierte Daniel Reichl, unterstützt durch den Fußballabteilungsleiter Thomas Jende. Seit etwas mehr als drei Monaten ist die energiesparende Flutlichtanlage in Betrieb. Durch die Witterung stellen sich jedoch jetzt erst die Vorteile der neuen Anlage heraus. „Wir als SV Sünching sind stets bemüht, wir alle Spieler optimale Trainingsbedingungen bieten zu können. Mit der Umrüstung der Flutlichtanlagen auf LED Technik ist die Lichtqualität enorm gestiegen. Jetzt macht das Trainieren noch mehr Spaß“, freut sich Abteilungsleiter Thomas Jende.

 

Eine lange und zeitaufwändige Planungsphase war für das Projekt vonnöten. „In Zeiten von Corona, war der Blick auf die Finanzlage des Vereins wichtiger denn je. Ein Projekt solcher Größenordnung in einer Finanziell schwierigen Zeit zu stemmen ist nicht ohne“, sagte Jende.

 

Realisiert werden konnte das Projekt, weil es aktuell Zuschüsse vom BLSV und vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gibt. „35 Prozent Förderung bekommen wir aufgrund der Nationalen Klimaschutzinitiative, also vom Bund, 30 Prozent vom BLSV. Gemeinde 20%. Somit bleibt ein Eigenanteil von 15 Prozent", erklärt erste Vorsitzende Roswitha Gstettner, die Kontakt zum BLSV aufgenommen hat, um die Anträge zur Förderung realisieren zu können. In engem Kontakt und Austausch standen und stehen die SV-ler auch mit der Gemeinde Sünching. „Die Zusammenarbeit verlief reibungslos. Bürgermeister Robert Spindler, Verwaltungsleiter Georg Schmalhofer zeigten sich aufgeschlossen und unterstützen unser Vorhaben außerordentlich. Die Bürgerschaft konnte ja im Rahmen des Sünchinger Marktes bereits die neue Anlage begutachten!“, freut sich Roswitha Gstettner.

 

Nach mehr als 25 Jahren konnten somit die Quecksilberdampflampen durch eine energieeffiziente LED-Technik umgestellt werden.  „Jetzt erstrahlt das gesamte Areal in gleichmäßigem, hellem Licht. Und dabei sparen wir noch 75 Prozent an Strom. Dadurch wird natürlich der CO2-Ausstoß um viele Tausend Tonnen pro Jahr minimiert“, erläutert Daniel Reichl, Projektleiter. „Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit wirbt mit dem Slogan #SO GEHT KLIMASCHUTZ. Und das zurecht! Nun können wir als Verein Sport im Freien zu jeder Jahreszeit betreiben und tragen gleichzeitig zum Klimaschutz bei“, verdeutlicht Reichl.

 

Umgesetzt wurde das Projekt übrigens von der Firma HUDSON aus Amberg, die bei der offiziellen Ausschreibung den Zuschlag bekam. „Die Firma HUDSON GmbH hat die Umrüstung professionell umgesetzt, auch bei der Planung und in Belangen unseres Vereins wurde uns mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Da sind absolute Profis am Werk“, lobt Daniel Reichl. Roswitha Gstettner ergänzt: „Ebenso hervorzuheben ist die hervorragende Unterstützung durch den BLSV und durch das Bundesumweltministerium. Ansonsten hätten wir die Umsetzung in stemmen können!“


Zimmerei Kastl unterstützt den SV großzügig

Die Spieler der ersten und zweiten Mannschaft des SV können sich über 30 Garnituren Trainingsbekleidung im Wert von 3.500 EUR freuen. Im Rahmen des ersten Heimspiels der Saison 22/23 fand die offizielle Übergabe statt.

(Auf dem Bild von links nach rechts Spieler Matthias Ried, stellvertretender Abteilungsleitung Fußball Martin Bronold, Sponsor Florian Kastl und SV-Vorsitzende Roswitha Gstettner.)

Die drei SV-Mitglieder bedankten sich für die Spende. Zum Dank überreichte Roswitha Gstettner eine Flasche SV-Rotwein und einen SV-Wimpel. 


Herzlichen Dank an das Autohaus Früchtl für die Unterstützung


Ehrung durch den BFV für das Ehepaar Hänsch

 

Am 29.05.2022 wurde das Ehepaar Ulrike und Reinhard Hänsch für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit beim SV Sünching in Eilsbrunn vom Bayerischen Fußballverband geehrt.

In der Laudatio war zu lesen:

Hänsch Reinhard, ist seit 1969 Mitglied im Verein.

Zuerst engagiert als Spieler, dann Abteilungsleiter zweite Mannschaft und Alte Herren.

Außerdem als Ausschussmitglied im Verein.

Seit 1990 ist er als Platzwart mit viel Kenntnisverstand für die Pflege von Hauptplatz, Trainingsplatz und Bolzplatz zuständig.

Aber nicht nur die Fußballplätze, sondern auch unsere übrigen Außenanlagen pflegt es hervorragend und mit viel Hingabe. Unseren Rasenmäherbulldog benutzt er sachverständig und pflegt ihn hervorragend.

Wenn anderweitig Hilfe benötigt wird, ist sein handwerkliches Geschick immer wieder gefragt.

Als Ausschussmitglied hat er viele Entscheidungen zum Wohle vom Verein gewissenhaft mitgetragen.

Beim alljährlichen Sommerfest zapft er gekonnt das frische Bier.

Hänsch Ulrike als seine Ehefrau unterstützt ihn natürlich in allen Belangen und hält ihm den Rücken frei.

Außerdem ist sie seit 1999 Mitglied im Verein. Aktiv war sie in der Damengymnastik integriert und hat immer, wenn nötig, uns unterstützt.

Sei es beim Reinigen und Fensterputzen unseres Vereinsheimes, bei den Festivitäten als Kuchenbäckerin und Verkaufshilfe oder als Helferin, wenn Not am Personal war.

 


Weiterer Neuzugang in unserer Sponsorenfamilie!

Mit der Firma Hörakustik Sinzinger GbR aus Geiselhöring konnte ein weiterer Hauptsponsor gewonnen werden. Wir freuen uns sehr und bedanken uns ganz herzlich bei Christian und Matthias Sinzinger für die Unterstützung. 

Damit unser Sportgelände weiter verschönert wird, wurden sogar 2 Banden angefertigt. 

Die Firma Sinzinger ist Ihr kompetenter Ansprechpartner in Sachen Hörsysteme in GeilseHÖRing. Christian und Matthias freuen sich auf euren Besuch und stehen euch mit folgender Leistungspalette zur Verfügung: 

  • Hörtest
  • Multimediale Hörsystem Anpassung
  • Gehrschutz
  • Hörtraining
  • Pädakustik
  • Hörsysteme

Und das alles gibt´s zur Bestpreisgarantie!

 

Schaut doch einfach mal vorbei. Ein Besuch lohnt sich.

Die Homepage findet Ihr hier


Übergabe Aufwärmshirts gesponsort von der Firma Duschl GmbH

Um auch beim Aufwärmen als Mannschaft aufzutreten und eine gute Figur zu machen, konnte die Duschl GmbH aus Niederviehbach als neuer Sponsor gewonnen werden. 

Unsere Fußballer bekanken sich bei der Duschl GmbH, in Person von Geschäftsführer Erwin Duschl, für das Sponsoring von 30 Jako Aufwärmshirts. 

(Bild von links: Abteilungsleiter Thomas Jende, Spieler Martin Bronold und Geschäftsführer Erwin Duschl)


Neuzugang in der Sponsorenfamilie!

Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Firma Elektrotechnik Gogolok aus Schönach einen weiteren starken Sponsoringpartner für den Verein gewinnen konnten. 

 

Ab sofort ist die Firma mit einer wunderschönen Bandenwerbung optisch am Sportgelände vertreten. 

 

Auch auf diesem Wege nochmal herzlichen Dank Stefan!

 

Wer sich über die Firma informieren möchte, kann hier gerne auf der Homepage vorbei schauen: